This course is almost fully booked

Gesprächsführung für Verfahrenslotsinnen und Verfahrenslotsen mit dem Ziel barrierefreie Kommunikation (VL 03/24)

Course details

Course Gesprächsführung für Verfahrenslotsinnen und Verfahrenslotsen mit dem Ziel barrierefreie Kommunikation
Trainer Ms. Franca Hansen
Period 10/21/2024 — 10/23/2024
State scheduled
Category Allgemeine Kurse (K)
Free places almost fully booked
Fee €490.00
Contact email for questions fortbildungsverwaltung@zbfs.bayern.de
Book for myself Book for group

Die Einführung der Verfahrenslotsen bei den örtlichen Trägern der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe bildet den zweiten Schritt des Umsetzungsprozesses des Kinder- und Jugendstärkungsgesetztes (KJSG). Um den Verfahrenslotsinnen und Verfahrenslotsen einen guten Einstieg in ihre Tätigkeit zu ermöglichen und sie dafür bestmöglich zu qualifizieren, bieten wir in diesem Jahr drei verschiedene Fortbildungen an.

Die Begleitung und Unterstützung junger Menschen mit (drohender) Behinderung, ihrer Mütter und Väter sowie Personensorge- und Erziehungsberechtigten benötigt sozialpädagogische Beratungskompetenzen. Um verständlich, wahrnehmbar und nachvollziehbar beraten zu können werden in diesem Kurs Grundlagen sozialpädagogischer Gesprächsführung vermittelt sowie Wege zu einer (möglichst) barrierefreien Kommunikation (z. B. leichte Sprache, unterstützte Kommunikation) aufgezeigt.

Die Fortbildung baut auf E-Learning-Inhalten auf, die vorab zur Verfügung gestellt und von den Teilnehmenden in eigener Verantwortung durchgearbeitet werden sollen.

Sie kennen

  • die Grundlagen sozialpädagogischer Gesprächsführung,
  • Methoden der Auftragsklärung
  • Einfache und Leichte Sprache sowie barrierefreie Kommunikation, 
  • Formen der unterstützten Kommunikation,
  • Mögliche Wege die Adressatinnen und Adressaten gelingend in das Gespräch einzubinden
  • weitere Beratungsangebote im Bereich der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe,
  • gewichtige Anhaltspunkte für Kindeswohlgefährdungen unter Berücksichtigung der körperlichen und geistigen Entwicklung,
  • mögliche Informationswege und Handlungsoptionen beim Erkennen gewichtiger Anhaltspunkte.

 

Sie können

  • wahrnehmbar, nachvollziehbar und verständlich beraten,
  • Gespräche unter Berücksichtigung der jeweiligen Bedarfe der Adressatinnen und Adressaten planen und gezielt vorbereiten,
  • Einfache Sprache anwenden,
  • die Bedarfe und Anliegen der Adressatinnen und Adressaten explorieren.

 

Zielgruppe:

Verfahrenslotsinnen und Verfahrenslotsen bei den örtlichen Trägern der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe

Course times

Weekday Time
Monday 1:00 PM - 6:00 PM
Tuesday 9:00 AM - 6:00 PM
Wednesday 9:00 AM - 3:30 PM

Location

Haus Johannisthal
Johannisthal 1
92670 Windischeschenbach

09681 40015-0
kontakt@haus-johannisthal.de
https://www.haus-johannisthal.de